2172 - Body-Cam Einsatz

Auf Anfrage

Einsatz von Körpernah getragenen Aufnahmegeräten mit Bild- und Tonaufnahmen - Body-Cam



Theoretische Inhalte:




  • Rechtliche Voraussetzungen für den Einsatz der Body-Cam

  • Umgang mit Berufsgeheimnisträgern und deren Berufshelfern

  • Schutz des Kernbereichs privater Lebensgestaltung

  • Einsatz der Body-Cam innerhalb und außerhalb von Wohnungen



Praktische Inhalte:




  • Richtiges Tragen und Führen der Body-Cam

  • Erkennung von Gewaltpotential, welches von der Zielperson ausgeht

  • Androhung des Einsatzes der Body-Cam

  • Aktivierung der Body-Cam

  • Einsatz von Deeskalationstechniken während der Aufnahme mit der Body-Cam

  • Stress als Auslöser falscher Handhabung der Body-Cam

  • Beurteilung der Rechtmäßigkeit des Einsatzes der Body-Cam

  • Umsetzung des Erlernten in praxisorientiertem Simulationstraining - Auswertung der Bild- und Tonaufzeichnungen der Body-Cam


Lehrgangsbescheinigung - gemäß Verordnung (EU) Nr. 910/2014
8 UE, reguläre Unterrichtszeit von 08.30 bis 16.00 Uhr. Die Zeiten können den Ausbildungserfordernissen angepasst werden.
250,00 €