2164 - Psychische Erste Hilfe

30.08.2022 - 31.08.2022

Extremereignisse wie zwischenmenschliche Gewalt, Unfall oder Naturkatastrophen treffen uns abrupt und unvorbereitet. Nicht nur die Opfer selbst, sondern auch die Zeugen eines solchen Vorfalls können traumatisiert werden. Auch am Arbeitsplatz können derartige Extremereignisse passieren und erschüttern häufig in doppelter Hinsicht, da sich sowohl Opfer als auch Beobachter unter den Kolleginnen und Kollegen befinden können.

Ablauf
Bereich 1:
- Wen kann es betreffen
- Wer benötigt Psychische Erste Hilfe
- Faktoren für die Schwere der Reaktionen
- Spezifische Reaktionen
- Vorbereitung für Psychische Erste Hilfe
- Handlungsgrundsätze
- Verantwortungsvolles Helfen bei der Psychische Erste Hilfe
- Ineffiziente und effiziente Bewältigungsstrategien
- Psychische Erste Hilfe und Kultur
- Psychische Erste Hilfe bei vulnerablen Gruppen
- Psychische Erste Hilfe bei Opfern sexueller Gewalt
- Psychische Erste Hilfe und das Ich

Bereich 2:
Die Kernelemente der betrieblichen psychologischen Erstbetreuung sind:
- Angemessenen Kontakt zum Betroffenen herstellen
- Kurzfristig für Sicherheit und Wohl sorgen
- Praktische Hilfe anbieten
- Soziale Unterstützung herstellen
- Informationen zur Bewältigung der Ereignisse geben

Optional: 2 Veranstaltungstage zu 16 UE
In dieser zweitägigen Schulung mit insgesamt 16 Unterrichtseinheiten werden theoretische Inhalte vermittelt und auch praktische Übungen und Simulationsszenarien erprobt.

Empfehlung:
In Anlehnung an die DGUV Rahmenbedingungen der Ausbildung zur Psychische Erste Hilfe empfehlen wir nach zwei Jahren eine eintägige Auffrischungsschulung. Schulungsinhalte werden dabei gefestigt, konkrete Fallbeispiele reflektiert. Zudem wird das Thema Selbstschutz vertieft und die eigene Methodenkompetenz wird erweitert.

Gruppenpreis (max. 15 TN): auf Anfrage

Lehrgangsbescheinigung - gemäß Verordnung (EU) Nr. 910/2014
16 UE, reguläre Unterrichtszeit von 08.30 bis 16.00 Uhr. Die Zeiten können den Ausbildungserfordernissen angepasst werden.
300,00 €
15 freie Plätze

Alle Termine

  • 30.08.2022 - 31.08.2022
    15 Plätze
  • 29.09.2022 - 30.09.2022
    15 Plätze
  • 21.11.2022 - 22.11.2022
    15 Plätze
  • Weitere Termine auf Anfrage möglich