2158 - Fortbildung betrieblicher Ersthelfender gemäß DGUV Information 204-22 und § 20 DGUV V1 (vormals BGV A1)

09.03.2023

Inhalte:

  • Eigene Sicherheit/ eigenes Schutzverhalten und Rettung aus dem Gefahrenbereich, Notrufabsetzung
  • Kontaktaufnahme/ Prüfen der Vitalfunktionen (Bewusstsein, Atmung, Kreislauf)
  • Störungen des Bewusstseins
  • Störungen von Atmung und Kreislauf einschl. der Einbindung des AED in den Ablauf der Wiederbelebung
  • Knochenbrüche, Gelenkverletzungen
  • Wunden, bedrohliche Blutungen
  • Schock
  • Verbrennungen/ thermische Schäden
  • Vergiftungen, Verätzungen
  • Praktische Inhalte gem. DGUV Grundsatz 304-001

Optionale Themen der Fortbildung:

  • Kopfverletzungen und Helmabnahme
  • Maßnahmen bei Krampfanfällen, Sonnenstich, Hitzschlag und Stromverletzungen
  • Versorgung von Amputations- und Augenverletzungen
  • Versorgung besonderer Wunden (Nasenbluten, Verletzungen im Bauchraum)
  • Sportverletzungen erkennen und versorgen
  • Erste Hilfe Maßnahmen bei Menschen mit Behinderungen
  • ggf. besondere zielgruppenspezifische Inhalte

Information: Die Kosten der Erste Hilfe Fortbildung nach § 26 DGUV Vorschrift 1 (vormals BGV A1) trägt zumeist Ihre zuständige Berufsgenossenschaft oder die Unfallkasse. Die Abrechnung übernehmen wir für Sie.

Für Selbstzahler beträgt die Kursgebühr 35,70 €.

Sanitätsschule Medicus eK
Reg.-Nr.: 8.0358
(http://www.sanitaetsschule-medicus.de)

Lehrgangsbescheinigung - gemäß Verordnung (EU) Nr. 910/2014
9 UE, reguläre Unterrichtszeit von 08.30 bis 16.30 Uhr. Die Zeiten können den Ausbildungserfordernissen angepasst werden.
30,00 € zzgl. 5,70 € MwSt. (35,70 € Brutto)
12 freie Plätze